Cycletrippin – Die Tour der einsamen Radfahrer durch Skandinavien – Etappe 1

Diese Reise, die ich als Cycletrippin bezeichne, begann in meinem Haus in Amsterdam, Niederlande. Die Route führte mich bis nach Nordkap und zurück nach Amsterdam. Während der Reise bin ich durch die Niederlande, Deutschland, Dänemark, Norwegen, Finnland und Schweden gefahren. Während des größten Teils meiner Radtour benutzte ich auch andere Transportmittel wie Züge, Busse und Fähren, wenn das Radfahren aufgrund einer Wasserstraße nicht möglich war oder das Wetter Probleme verursachte.

Als ich die Reise plante, teilte ich meine Reise in 5 Etappen auf, da ich die Pause zwischen den Etappen zum Ausruhen nutzen würde. Das ist die erste Etappe des Cycltrippins, die mich von Amsterdam nach Bergen führte. So habe ich das gemacht.

Bühne 1

Unten finden Sie eine Karte der Route, die ich für Etappe 1 genommen habe, einschließlich einer Fährfahrt von Norddänemark nach Norwegen und einer Zugfahrt im letzten Teil nach Bergen. Ich hatte einige zeitliche Einschränkungen in diesem Teil des Cycletrippin, da ich an einem bestimmten Tag in Bergen sein musste, um eine Reise an Bord eines Hurtigruten-Schiffes zu beginnen.

Amsterdam nach Bergen
Radweg Amsterdam nach Bergen

Die anderen Stufen finden Sie an folgender Stelle

Amsterdam to Gasselternijveen

Amsterdam

Am Abreisetag stand ich früh auf und stieg auf mein Fahrrad und begann durch die Niederlande zu radeln. Das Wetter war großartig sonnig und nicht um 25 Grad warm. Die Route, die ich von Amsterdam aus nahm, führte mich über Almere, Lelystad nach Assen. Die Fahrt war sehr einfach, da die Landschaft flach ist und die Radwege manchmal sehr gerade sind. Das wirkt sich manchmal auf mich aus, da ich oft an Geschwindigkeit verliere und langsamer fahre als sonst. Es ist nur ein Gedankenspiel, das auch eine gute Übung ist, um Ihren Geist auf das zu trainieren, was als nächstes kommt.

Assen

Kurz vor Assen war ich auf einem Radweg und stieß auf ein Schaf, das alle unter einigen Bäumen in Deckung gegangen war. Ich hatte Schwierigkeiten, dass es ein Zeichen dafür gab, dass das Wetter wärmer wurde. Ich persönlich hatte das nicht gespürt. Es stellte sich heraus, dass die Temperatur auf 30 Grad Celsius gestiegen ist.

Mein Tagesstopp war in Gasselternijveen In den Niederlanden unweit der deutschen Grenze kam ich am späten Nachmittag in Gasselternijveen an und fand das Haus mit dem von mir gebuchten AirBnB-Zimmer. Nachdem ich mit dem Gastgeber gesprochen hatte, duschte ich, aß mein Abendessen und ging dann zum Entspannen. Ich hatte ein großes, schönes, luftiges Zimmer mit einer tollen Matratze. In dieser Nacht habe ich wirklich gut geschlafen.

Gasselternijveen to Ringstedt

Stadskanaal

Das Tolle an einer AirBnB-Buchung ist, dass das Frühstück inbegriffen ist. Ich stand früh auf, frühstückte, holte mein Gepäck auf das Fahrrad und verließ Gasselternijveen. Mein Tagesplan war es, Fort Bourtange in den Niederlanden in der Nähe des zu besuchen Deutsche Grenze. Auf meinem Weg nach Fort Bourtange kam ich an der Stadt Staddskanal vorbei.

Bourtange

Fort Bourtange wurde 1593 während des niederländischen Aufstands erbaut und bis 1851 genutzt. Fort Boutrange hat eine sternförmige Festung. In der Festung befindet sich ein Museum. Ich kam vor 9:00 Uhr morgens in Fort Boutrange an und fuhr über eine alte Brücke in die alte befestigte Festung.

9f1cc9ca-20180617_084552

Ich stieg von meinem Fahrrad und ging herum, Fort Bourtange war einen Besuch wert und um zu sehen, wie das Leben in der Vergangenheit hinter befestigten Mauern gelebt wurde.

09ec38f2-20180617_084459

Als ich meine volle Dosis Fort Boutrange bekam, war ich wieder auf meinem Fahrrad und fuhr nach Deutschland. Innerhalb weniger Minuten nach dem Verlassen von Fort Boutrange überquerte ich die Grenze nach Deutschland und fuhr in Richtung Papenburg.

Papenburg

Papenburg liegt an der Ems und ist bekannt für seine große Werft, die Meyer-Werft, die sich auf den Bau von Kreuzfahrtschiffen spezialisiert hat.

Papenburg hat einen Kanal in der Innenstadt und es gibt große Schiffe, die permanent im Kanal verankert sind. Ich habe erfahren, dass dies auf die Geschichte des Schiffbaus in der Stadt zurückzuführen ist.

47669680-20180617_100928

Bremenhaven

Ich blieb ein paar Minuten in Pappenburg, bevor ich in Richtung Bremerhaven fuhr. Auf dem Weg nach Bremerhaven radelte ich über Ackerland mit einigen sanften Hügeln. Die sanften Hügel waren schön, da sie bis zu diesem Punkt flach waren, und es gab mir auch Zeit, mich zu bewegen und meine Beine an das Radfahren von Hügeln zu gewöhnen. Mein Hauptanliegen an diesem Tag war es, die Weser zu überqueren, um nach Bremerhaven zu gelangen. Ich entscheide mich dafür, dies in der Nähe der Stadt Blexen zu tun, die eine Fährverbindung nach Bremerhaven hat. Ich kam am späten Nachmittag in Bremerhaven an, ich war noch nicht fertig, da ich meine Übernachtung in dem kleinen Weiler Ringstedt gebucht hatte.

Ringstedt

Ich kam am frühen Abend in Ringstedt an, fand das Haus, in dem ich wohnen wollte, und klingelte, eine alte Dame öffnete die Tür und begrüßte mich. Sie erzählte mir, dass es ihr Haus war und dass sie nach dem Tod ihres Mannes begonnen hatte, das Gästezimmer zu vermieten. Sie hat es vermietet, um etwas mehr Geld zu verdienen. Sie hat mir ihren Garten gezeigt, aus dem sie das meiste Gemüse hat.

b4fe1d62-20180617_195317

Ringstedt to Struxdorf

Ringstedt

Die alte Dame hatte mir ein wirklich gutes Frühstück serviert, ich nahm mir Zeit, um meine Batterien aufzufüllen. Die Fahrt, die ich an diesem Tag gemacht habe, war ein langer Stand in Entfernung und Zeit. Es war großartig, dass ich ein gutes Frühstück bekam, um den Tag zu überstehen. Von Ringstedt ging es in Richtung Wischhafen.

Wischhafen

Die Fahrt nach Wischhafen ist wirklich gut, viele Hügel, ich spreche von kleinen sanften Hügeln. Als ich in Wischhafen ankam, fuhr ich zur Fährstation, die Sie über die Elbe bringt. Viel Verkehr an diesem Tag, die Fähre wurde schnell voll, ich war nicht der einzige Radfahrer auf der Fähre.

Als ich auf der anderen Seite der Elbe war, setzte ich meinen Weg in Richtung Itzehoe fort, als ich durch die deutsche Landschaft in Richtung Nord-Ostsee-Kanal navigierte oder auf Englisch als Kieler Kanal bekannt war, musste ich den Kieler Kanal mit dem Fahrrad überqueren Sie haben nur wenige Möglichkeiten, ich hatte mich für den Fußgangertunnel in Rendsburg entschieden.

Itzehoe

In Itzehoe habe ich gegessen, Itzehoe ist eine Stadt im deutschen Bundesland Schleswig-Holstein am Stör, einem schiffbaren Nebenfluss der Elbe und 51 km nordwestlich von Hamburg.

Fußgängertunnel unter dem Nord-Ostsee-Kanal

Ich bin zum Fußgängertunnel in Rendsburg gekommen, der es Fußgängern und Radfahrern ermöglicht, über den Nord-Ostsee-Kanal zu gelangen, der lokal als Fußgangertunnel unter dem Nord-Ostsee-Kanal bekannt ist. Auf jeder Seite können Sie entweder einen Lift nach unten oder die Rolltreppe nehmen. Ich habe gelesen, dass die Rolltreppe eine der längsten der Welt war.

Ich nahm die Rolltreppe, als der Aufzug gerade heruntergefahren war, und ging hinunter zu dem Tunnel, wie Sie aus dem Film sehen können.

333eb2bb-20180618_163031-scaled

Ich radelte durch den Tunnel und stellte die Rolltreppe auf die andere Seite. Am Eingang des Tunnels befindet sich ein Lebensmittelkiosk, an dem eine Dame unter vielen Lebensmitteln hausgemachte Schnitzel verkaufte. Sie waren so verdammt gut, ich habe drei, bevor ich weiter in die Innenstadt von Rendsburg fahre.

Rendsburg

In Rendsburg fand ich ein Fahrradgeschäft mit einem Luftschlauch, damit ich meinen Reifendruck überprüfen und tanken konnte. Es ist viel einfacher zu fahren, wenn Sie immer den richtigen Luftdruck in Ihren Reifen haben und wenn Sie zusätzliches Gewicht mit Ihren Fahrradtaschen tragen, müssen Sie dies jeden Tag überprüfen.

5d4d193a-20180618_172903-effects

Ich radelte durch Rendsburg, da ich noch etwas Abstand zu meinem Übernachtungsort hatte, der sich im Weiler Struxdorf befand.

Struxdorf

Ich hatte meine Übernachtung in einem umgebauten Bauernhaus im Dorf Struxdorf gebucht. Ich kam etwas spät an, ich hatte telefonisch Kontakt mit dem Gastgeber, es dauerte länger als ich erwartet hatte. Mein Gastgeber lebte dort allein und arbeitete als Ingenieur für einen großen Militärunternehmer in Flensburg.

Struxdorf to Veijle

Struxdorf

Mein Aufenthalt in Struxdorf endete mit einem guten Frühstück, bevor ich wieder auf die Straße ging. Die Schifffahrt von Struxdorf war unkompliziert, ich fuhr auf dem Weg nach Flensburg durch einige Dörfer.

Flensburg

Flensburg ist eine Stadt an der Spitze des Flensburger Fjords in Norddeutschland. Ich kam aus dem Süden und radelte entlang der Hafenfront, bevor ich zur Grenze nach Dänemark fuhr.

Kruså

Ich bin in Kruså nach Dänemark eingereist und hatte erwartet, dass ich an der dänischen Grenze kontrolliert werde. In den letzten Jahren, als ich mit dem Auto reiste, wurde ich an der Grenze nach Dänemark angehalten. Diesmal winkten sie mich einfach durch.

b6a62691-20180619_103849

Auf beiden Seiten der Grenze gibt es einige Grenzgeschäfte, auf der deutschen Seite, die der Grenze am nächsten liegt, gibt es hauptsächlich Spirituosengeschäfte, und auf der dänischen Seite gab es einige Bekleidungsgeschäfte. Ich habe ein paar Einkäufe gemacht, da ich vergessen hatte, eine Wind-Regen-Jacke mitzunehmen, und ich habe auch Bargeld abgehoben, da Dänemark den Euro nicht verwendet.

Aabenraa

Nachdem Kruså I in Richtung Aabenraa gefahren war, liegt Aabenraa an der Spitze des Aabenraa-Fjords, die Stadt hatte einen schönen Strandbereich. Es war ein kühler Tag, nicht viele Leute am Strand. Zu dieser Tageszeit hatte ich Hunger. Wenn Sie Fahrrad fahren, verbrennen Sie viele Kalorien. Dies ist Ihre Energie, die Sie benötigen, um so oft wie möglich nachzufüllen. Ich habe drei regelmäßige Mahlzeiten und dann esse ich zwischen den Mahlzeiten, während ich Fahrrad fahre.

29b9d889-20180619_122414

Ich wandte meine Aufmerksamkeit der Strandgrube in Aabenraa zu, wo ich für den Tag zu Mittag aß. Ich hatte einen tollen Hamburger, wahrscheinlich den besten, den ich je hatte. Ich denke, es war die Soße, die ihn so saftig und lecker gemacht hat. Nach dem Essen fuhr ich fort, ich nahm es leicht, nicht zu viel Tempo, wie ich es normalerweise tue, da ich vom Essen wirklich voll war. Nachdem ich einige Kalorien aus meiner Mahlzeit verbrannt hatte, erhöhte ich meine Geschwindigkeit auf dem Weg nach Kolding.

b7bf7c09-20180619_124324

Kolding

Ich habe nicht lange in Kolding angehalten, was ich gesehen habe, war eine schöne Architektur im Stadtzentrum. Kolding liegt an der Spitze des Kolding-Fjords in der Region Süddänemark. Auf diesem Teil meiner Radtour komme ich an einigen Städten in Dänemark vorbei, die sich am Ende eines Fjords befinden.

Was ist wirklich ein Fjord, A. Fjord wird durch Gletschertätigkeit erzeugt und ist dadurch gekennzeichnet, dass sie an drei Seiten abgeschlossen ist, wobei eine Seite zum offenen Meer hin offen ist. In Dänemark gibt es 16 Fjorde.

Vejle

Vejle war mein Zwischenstopp für die Nacht. Der Grund dafür ist, dass die Gegend um Vejle eine der hügeligsten in Dänemark ist und ich mich ausruhen wollte, bevor ich meine Reise fortsetzte. Vejle ist eine Stadt in Dänemark an der Spitze des Vejle Fjord, wo der Fluss Vejle und der Fluss Grejs und ihre Täler zusammenlaufen.

Wenn Sie vorhaben, Dänemark zu besuchen und Rad zu fahren, ist Vejle ein Ort, den Sie besuchen sollten Dänemark härteste Fahrradhügel

Vejle – Aalborg

Vejle

Ich begann den Tag mit einem großen Frühstück, bevor ich Vejle verließ. Ich erlebe ein paar steile Hügel, dann wurden es sanftere Hügel nach Silkeborg.

Silkenborg

Bei der Annäherung an Silkeborg kam ich an ein paar Seen vorbei, einer hatte einen wirklich schönen Strandbereich, ich dachte, es wäre großartig mit einer Charge, nach ein paar Sekunden war ich mit dem Argument vorbeigekommen, dass es noch ein langer Weg war Aalborg.

Viborg

Ich hatte die Route nach Viborg gewählt, weil ich schon einmal an Viborg vorbeigefahren bin. Worüber ich in geschrieben habe Cycletrippin – Lange Fahrt von Aalestrup nach Tonder

Aalborg

Endlich kam ich in Aalborg an. Das Airbnb, in dem ich wohnte, befand sich an der Hauptstraße von Süden in die Stadt. Ich hatte gesagt, ich werde bis 19:00 Uhr dort sein. Ich hatte noch etwas Zeit, also fuhr ich mit dem Fahrrad in die Innenstadt und in die Stadt Hafengebiet. Es war unten am Hafen, als ich meine erste Reifenpanne bekam. Bevor ich die Reifenpanne reparierte, filmte ich einen Lastwagen, der ein Boot ins Wasser stellte.

Ich habe meine Reifenpanne repariert, das sollte jeder Radfahrer wissen, wie man das macht. Gleichzeitig habe ich meine Reifenpanne repariert und meinen Vorrat an Innenwannen überprüft. Ich dachte, ich müsste mehr bekommen. Ich fuhr durch die Stadt, bis ich einen Fahrradladen fand. Während ich dort war, überprüfte ich meinen Reifendruck und stellte sicher, dass sie für die morgige Fahrt in Ordnung waren. Ich kaufte noch ein paar Schlauchleitungen.

Nachdem ich im Fahrradladen fertig war, ging ich in das Airbnb-Zimmer, das ich gebucht hatte. Das Zimmer befand sich auf dem Dachboden. Es war sehr schön, alles zu haben, was ich für diesen Abend und diese Nacht brauchte, ein schönes, bequemes Bett, einen Großbildfernseher. Die Gruppenspiele der Weltmeisterschaft 2018 begannen an diesem Abend. Ich schaue mir ein Spiel an, bevor ich mich hineinstecke.

Aalborg – Sandefjord

Aalborg

Am Morgen entdeckte ich, dass Aalborg eine wirklich schöne Fahrradstadt ist. Sie boten eine Fahrrad-Flugstation in der Stadt an. Auf der Hauptbrücke über den Limfjord wird angezeigt, wie viele Radfahrer heute und wie viele seit Jahresbeginn die Brücke passiert haben. Coole Initiative.

464dcd87-20180620_132457

Der Limfjord ist ein flacher Teil des Meeres in Dänemark, wo er seit der Wikingerzeit als Fjord gilt.

Ich war auf dem Weg nach Hirtshals, um eine Fähre nach Larvik Norwegen zu nehmen, die ich im Voraus gebucht hatte, damit ich auf dem Laufenden war. Auf dem Weg nach Hirtshals hielt ich in Lindholm Høje an, einem Wikinger-Friedhof und einem Museum über die Wikinger.

Lindholm Høje

Ich kam kurz vor 8:00 Uhr morgens in Lindholm Høje an, als ich zum Wikingerfriedhof ging. Tor, das Lindholm Høje-Schaf, traf mich.

cf4f96ac-20180620_120946

Für die Lindholm Høje Schafe gab mir die Erlaubnis, meine Drohne zu fliegen. Es war ein bisschen regnerisch, da das Wetter in zwei Tagen von warm zu kalt und nass geworden war. Es war schwer, die Drohne mit meinem Handy zu steuern.

Nachdem ich meine Neugier auf die Wikingergeschichte in Lindholm Høje befriedigt hatte, machte ich mich auf den Weg nach Hirtshals.

Hirtshals

Ich kam mit etwas Zeit in Hirthals, bevor ich an Bord der Fähre nach Larvik Norwegen gehen musste. Die Stadt Hirtshals wurde um den künstlichen Hafen herum entwickelt, der zwischen 1919 und 1931 gebaut wurde. 1966 wurde der Hafen erweitert und zu einem der größten Fischereihäfen Dänemarks.

Hirtshals hat mehrere Fährziele nach Norwegen, und Sie können eine Fähre zu den Färöern und Island nehmen.

Ich dachte, es muss ein Angelgeschäft in der Nähe des Hafens geben, in dem ich frisch geräucherte Fischgerichte kaufen kann. Ich hatte Glück, ich fand einen Fischladen und sie hatten alle Möglichkeiten für Rauchfische, die ich kaufen wollte.

ed011778-20180621_104412

Als ich all die verschiedenen Räucherfische gekauft hatte, ging ich zum Fährterminal, um einzuchecken. Als Radfahrer werden Sie einchecken, als wären Sie ein Auto. Ich musste in der Schlange stehen und darauf warten, dass ich an die Reihe komme. Nachdem ich eingecheckt hatte, ging ich zu der Stelle, an der ich gebeten wurde, an der Kasse zu bleiben. Es war Zeit, mit dem Beladen der Fähre zu beginnen. Ich ging herum und stieß auf einen Lastwagen mit einem Johhny Cash-Motiv.

f86b6c7d-20180621_114712

Larvik

Die Fähre von Hirtshals nach Larvik dauerte 3 Stunden 45 Minuten. Auf der Fähre treffe ich Anfang der 70er Jahre ein niederländisches Ehepaar. Sie waren begeisterte Radfahrer. Auf dieser Reise hatten sie zum ersten Mal Elektrofahrräder genommen und wollten Fahrrad fahren In der Gegend von Larvik und beim Campen waren sie Hardcore. Auf der Fähre befand sich auch eine Motorradfahrerbande.

1aef962a-20180621_162437

Sandefjord

Ich habe in Sandefjord übernachtet, wo ich in einem Hotel übernachtet habe. Radfahren von Larvik nach Sandefjord Ich habe einen Eindruck davon bekommen, wie es wäre, in Norwegen mit sanften Hügeln und manchmal sehr steilen Hügeln, kurz aber steil, Rad zu fahren.

Sandefjord – Geilo

Sandefjord

Nach einem guten Frühstück verließ ich das Hotel und erkundete Sandefjord, bevor ich nach Drammen fuhr.

Drammen

Der Grund, warum ich nach Drammen wollte, war, die Strecke zu sehen, die das Cross Country World Cup Drammen-Rennen jedes Jahr im Herzen der Stadt Drammen nutzt. Auf dem Weg begann ich mich schrecklich zu fühlen, also hörte ich auf, ich fühlte mich nur von Energie erschöpft. Ich fand eine Parkbank, setzte mich und fing an, alles zu essen, was ich hatte, und machte ein Nickerchen. Es half, ich fühlte mich besser, als ich in Drammen ankam, ich hatte ein paar Stunden verloren. Mein Plan war es, in Geilo zu übernachten, ich entscheide mich zu sehen, wie weit ich radeln kann und ich habe auch beobachtet, wo es Bahnhöfe gibt, nach Drammen bin ich in Hønefoss angekommen, bevor ich in einen Zug nach Geilo gestiegen bin.

Es ist toll, dass Sie Ihr Fahrrad in Zügen mitnehmen können, Sie haben diese Flexibilität. In allen Ländern, in denen ich mit diesem Cycletrippin gefahren bin (Niederlande, Deutschland, Norwegen, Dänemark, Finnland). Schweden war das einzige Land, in dem ich kein Fahrrad in einen Zug nehmen konnte, wenn ich nicht in eine Kiste gepackt und verschifft hätte. In allen anderen Ländern, in denen ich die Möglichkeit hatte, ein Ticket für einen Zug zu kaufen und Ihr Fahrrad so zu nehmen, wie es an Bord ist.

Geilo

In Geilo habe ich im Geilo Vandrerhjem gewohnt, ich habe ein ganzes Zimmer für mich bekommen. Ich hatte auch etwas Pech, als ich mein Handy fallen ließ und der Bildschirm kaputt ging. Danach konnte ich das Handy nicht mehr benutzen. Was ich von früheren Reisen mit mehr als einem Handy verdient hatte, war nicht allzu hoffnungslos . Ich benutze mein Handy nicht mehr als zur Navigation und zum Fliegen meiner Drohne.

Geilo – Bergen

Geilo

In Geilo besichtigte ich das Geilojordet, eine Sammlung von Häusern und Gebäuden aus alten Zeiten, um zu zeigen, wie die Menschen vor über 100 Jahren in dieser Gegend lebten. Ich verließ Geilo und fuhr mit dem Fahrrad nach Haugastøl. Ich hatte von Anfang an gewusst, dass ich Bergen nicht mit einem Tag radeln kann, also hatte ich eine Zugfahrt von Haugastøl nach Bergen im Voraus gebucht.

In Haugastøl gibt es eine schöne Radroute namens Rallarvegen, die über die Berge führt und der Eisenbahn folgt. Die Rallarvegen wurde gebaut, um den Bau der Eisenbahn zu unterstützen. Die Zugfahrt zwischen Haugastøl nach Bergen ist meiner Meinung nach eine der spektakulärsten Bahnfahrten der Welt mit spektakulären Ausblicken auf Berge, Bäche und Seen.

Bergen

Ich kam spät nach Bergen, es war nach Mitternacht, ich hatte ein Bett in einem Hostel gebucht, als ich dort ankam, konnte ich nicht einsteigen, da ich keinen Sicherheitscode hatte. Es gelingt mir, eine Servicenummer anzurufen, und sie bestätigten, dass ich dort gebucht wurde, und schickten mir den Code, um die Tür zum Hostel zu öffnen. Ich teile ein Zimmer mit 10 anderen Frauen und Männern.

Dies ist das Ende von Stufe 1.

Leave a reply:

Your email address will not be published.